Mein Profil
cover.jpg

Birgit Tschinder lässt es mit Retromode aus Österreich tschindern

In diesem UnternehmerInnen hautnah Interview habe ich das Vergnügen euch eine wilde und ausgefallene Frau vorzustellen. Birgit Tschinder nennt sich selbst Tschinderella und stellt hippe Retromode im schönen Kärnten her. Wie sie dazu gekommen ist und wie Birgit öfter tschindern lässt, verrät sie uns in ihrem Interview. Birgit Tschinder: Mit über 40 folgte sie ihren Träumen und wurde zur Tschniderrella. Retro-Damenmode aus Österreich. Hallo Tschinderella, bitte erzähle uns doch einmal kurz von dir persönlich?

Weiter lesen... (~4 Min.)
cover.jpg

Aktionstage Nachhaltiges Österreich: ZweimalFreude setzt sich ein für nachhaltige Mode aus Österreich

Ich bin immer auf der Suche nach tollen Projekten, wunderbaren Ideen und großartigen Menschen. Und diese Woche macht die Aktion “Nachhaltiges Österreich” des Bundesministeriums es ganz einfach eine ganze Reihe von sehr unterschiedlichen nachhaltigen Projekten und Ideen in ganz Österreich zu finden. Die Aktion Nachhaltiges Österreich vom Bundesministerium. Wir sind dabei und setzten uns ein für nachhaltige Mode aus Österreich. Auch wir von ZweimalFreude machen bei den Aktionstagen mit!

Weiter lesen... (~4 Min.)
cover.png

Interview mit Unternehmerin Christina Wurmitzer: 6fach Mutter mit Hang zum Außergewöhlichem

Heute freue ich mich euch Christina Wurmitzer vorzustellen. Christina entwirft und schneidert Kinderkleidung und das als Mama von 6 Kindern. Wirklich bewundernswert. Aber lest selbst was Christina zu sagen hat: Christina Wurmitzer: 6fach Mutter mit Hang zum Außergewöhlichem Hallo Christina, bitte erzähle uns doch einmal kurz von dir persönlich? Wer ist Christina Wurmitzer privat? Ich würde mich als etwas verrückte, außergewöhnliche, gegen den Strom schwimmende, Vollblut-Frau bezeichnen. Mein Herz trage ich meist auf der Zunge.

Weiter lesen... (~3 Min.)
cover.png

Handgemachte Kinderkleidung aus Österreich: nachhaltig, bunt und hochwertig

Handgemachte Kinderkleidung aus Österreich ist der erste Boxenstopp bei meiner Mission nachhaltige Mode aus Österreich für die Fashion Revolution Week zu finden. Und ja, ich wurde fündig. Bei meiner langen Recherche bin ich auf wirklich viele wunderbare Kindermodelabels aus Österreich gestoßen, die ich in den kommenden Wochen gerne auch in die Branche Kindermode auf ZweimalFreude aufnehmen möchte. Handgemachte Kinderkleidung scheint gefragt zu sein. Das Angebot jedenfalls ist da. Und die einzelnen Läden haben alle Charm und das gewisse Etwas.

Weiter lesen... (~7 Min.)
cover.png

Interview mit Unternehmerin Jacqueline Meschnik: Die Häkel-Strickerin

Heute darf ich euch Jacqueline Meschnik in der Interview-reihe UnternehmerInnen hautnah vorstellen. Jacqueline ist in die Selbstständigkeit als “Häkel-Strickerin” einfach so in ihrer Karenzzeit hinein gerutscht. Ihre größte Inspiration für ihre derzeitige Tätigkeit war ihr Mann. Aber lest doch selbst, wie Jacqueline ihre Tätigkeit beschreibt und sieht. Jacqueline Meschnik: die Häkel-Strickerin Hallo Jacqueline, bitte erzähle uns doch einmal kurz von dir persönlich? Wer ist Jacqueline Meschnik privat? Eine glücklich verheiratet Frau und eine stolze Mama von 4 Kinder.

Weiter lesen... (~2 Min.)
cover.png

Die Forderung nach nachhaltiger und fairer Mode: Die Fashion Revolution Week

Fashion Revolution: wir brauchen ein Umdenken Photo by Ayotunde Oguntoyinbo on Unsplash Hast du schon einmal über die Fashion Revolution und der Fashion Revolution Week gehört? Noch nicht? Dann lass mich mal darüber erzählen, denn es betrifft uns alle. Am 24.April 2013 stürzte in Bangladesch ein Gebäudekomplex mit mehreren Textilfabriken ein. Es gab 1.138 Todesopfer und mehrere Tausend Verletze. Seit damals gehen tausende Menschen jedes Jahr auf die Straße um an diese Katastrophe zu erinnern und ein Umdenken zu fordern.

Weiter lesen... (~6 Min.)
cover.png

Interview mit Unternehmerin Michaela Hudelist: Stricken ist ihre Leidenschaft

Heute habe ich das Vergnügen euch eine tolle Kärntner Unternehmerin vorzustellen: Michaela Hudelist. Michaela ist seit vielen Jahren selbständig und strickt mit Leidenschaft Hand-Strickwaren. Strickmode ist ihre Leidenschaft Man findet bei ihr wirklich eine breite Palette an wunderschönen und hochwertigen Strickwaren: angefangen beim kuschelweichen Strickpullover, oder der anschmiegsamen Strickjacke, bis hin zu Mützen und Schals. Jedoch geht Michaela noch einen Schritt weiter. Mit ihrer Strick-Kreation, dem Kärnter-Style verbindet sie Strickmode mit modernen und traditionellen Elementen.

Weiter lesen... (~3 Min.)